Die Qual der Wahl – welcher BH für welchen Zweck?

Die Basics wären also geschafft. Sie kennen nun Ihre BH-Größe und wissen worauf Sie achten sollten. Wenn Sie sich nun bereit fühlen, sich in die Welt der zahlreichen Modellvarianten des BHs vorzutasten, dann lüften wir nun das Geheimnis, zu welchem Zweck man welchen BH am Besten trägt. Mit diesem Überblick in der Tasche stehen Sie beim nächsten Wäschekauf garantiert auf der sicheren Seite.

Die Unsichtbaren

Die Unsichtbaren

Keiner soll sehen, dass sie einen BH tragen? Dann sollten Sie auf Modelle aus weicher Microfaser sowie auf vorgeformte BHs, die keine Nähte an den Cups haben, zurückgreifen. Auch unter eng anliegender Kleidung wird man Ihnen nicht ansehen können, ob Sie etwas drunter tragen oder nicht. Unter dünnen Stoffen bleiben selbst Schalen- und T-Shirt-BHs aufgrund ihrer glatten Körbchen unsichtbar.
Wer auch unter einem schulterfreiem Kleid nicht auf einen BH verzichten möchte, dem empfehlen wir einen Bandeau-BH.

Dieser trägerlose BH mit gerader Sillhouette stützt Ihre Brust perfekt durch Silikonbändern am unteren Rand. Sollte ihr Kleid zufällig auch noch rückenfrei sein, dann geben Ihrem Busen Haftschalen-BHs den perfekten Halt. Haftschalen BHs haften direkt am Körper und haben keine Träger und Seiten- bzw. Rückenteile.

Die Alltagstauglichen

Die Alltagstauglichen

Im Alltag gilt: Gut ist, was gefällt. Die Auswahl ist riesig und geht vom Balconett-BH, einem BH mit Außenträgern und ¾ oder ½ Cups, der teilweise mit kleinen Stützen  oder Einlagen die Brust und das Dekolletè vorteilhaft in Szene setzt, über die taillenlange Corsage, mit meist femininer Spitze, bis hin zum Push-Up-BH mit Schaumstoffeinlagen, der die Brust stark anhebt und perfekt für Blusen und enge Tops aus dickem Stoff sind. Für alle „Bügel-Muffel“ gibt es den Soft-BH, der durch seine eingearbeiteten, sich der Körperform anpassenden Verstärkungen, der Brust auch ganz ohne Bügel optimalen Halt bietet.

 

Die Sportlichen

Die Sportlichen

Auf die Plätze, fertig, los! Wer körperlich aktiv ist, für den ist ein Sport-BH ein muss – unabhängig von der Körbchengröße.

Nur ein Sport-BH garantiert durch seine breiten, weichen Träger, dass Ihre Brust beim Sport optimal gestützt und somit geschützt wird.

Das Bindewebe der Brust ist sehr empfindlich und könnte durch die ruckartigen Bewegungen beim Sport reißen, wodurch Schwangerschaftstreifen entstehen würden.

 

Die Verführerischen

Die Veführerischen

Ganz egal, welche Wäsche Sie anziehen, wenn Sie verführen oder sich einfach sexy fühlen wollen, auch hier gilt das Motto: Sexy ist was, Sie draus machen.

Ob nun mit Spitze oder ohne, in schwarz oder in weiß, kurz oder lang... Alles wirkt sexy und verführerisch, solange Sie sich in der Wäsche wohlfühlen. Denn erst dann können Sie sich so geben, wie Sie sind, sich ganz und gar entspannen und sich fallen lassen.